Gefülltes Kräuterfladenbrot mit Orangen-Bärlauchhuhn, mariniertem gegrilltem Gemüse und Joghurtsoße - Teil 2

28. April 2016
Und weiter gehts mit dem Rezept. Gestern habe ich euch schon die Zubereitung des Orangen-Bärlauch Huhns gezeigt. Heute geht es mit den restlichen Komponenten weiter. Also dem Fladenbrot, der Marinade fürs Gemüse und der Joghurt Soße. Seid ihr bereit? Also los: 


Kräuterfladenbrot - 1 Blech für 4 Portionen

500 g Mehl
300 ml lauwarmes Wasser
3 EL Olivenöl
3 EL gehackter Bärlauch
1 Würfel frische Hefe
1 gestr. TL Salz

Ein normal großes Backblech mit Olivenöl ausstreichen.
Die Hefe in einem Becher mit etwas von dem lauwarmen Wasser auflösen, dann sämtliche Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten (das Wasser besser nach und nach zugeben, evtl etwas mehr oder weniger nehmen). Kräftig weiter kneten, ca. 5 min.
Nun den Teig auf ca. Backblechgröße ausrollen, über die Teigrolle wickeln und auf dem Backblech wieder ausrollen. Vorsichtig mit den Fingern in die Ecken drücken.
Mit Frischhaltefolie abdecken und an einem warmen Ort ca. 45 min gehen lassen. Danach mit dem Finger kleine Kuhlen in den Steig stupsen (den Schritt kann man auch auslassen, dient nur der Optik).

200 Grad ca. 20 min

Mariniertes Gemüse

1 TL süßes geräuchertes Paprikapulver
1/2 TL Salz
etwas frisch gemalener Pfeffer
1/2 TL brauner Zucker
1 TL süße Chilisoße
3 EL Olivenöl

alles gründlich verquirlen.

1 große Aubergine
2 kleine Zucchini

Aubergine und Zucchine waschen, die Enden entfernen und quer halbieren. Nun längs in Scheiben schneiden und in einer Auflaufform mit der Marinade beträufeln und ein paar Minuten durchziehen lassen. 

Auf dem Grill oder in der Grillpfanne garen.

Joghurtsoße

400 g Naturjoghurt 3,5 %
2 EL Bärlauchöl (z.B. dieses Rezept)
Salz, Pfeffer 

Gründlich vermischen und kühl stellen


 So, die Rezepte habt ihr nun alle. Vielen fällt es schwer, alles so vorzubereiten, dass es dann auch zügig serviert werden kann. Daher hier noch mal eine Auflistung, in welcher Reihenfolge was zu tun ist:

1. Marinade für das Gemüse herstellen - zur Seite stellen
2. Huhn komplett vorbereiten (noch nicht in den Backofen geben), abdecken und zur Seite stellen
3. Hefeteig herstellen und zum Ruhen zur Seite stellen
4. Backofen auf 200 Grad vorheizen
5. Gemüse vorbereiten und marinieren
6. Huhn in den Backofen geben
7. Joghurtsoße herstellen und kühlen
8. Huhn aus dem Backofen nehmen und auf einer Platte abgedeckt zur Seite stellen
9. Fladenbrot in den Ofen geben und backen
10. Gemüse grillen
11. Fladenbrot aus dem Ofen holen und in 8 gleichgroße Stücke schneiden.
12 Fertig - nur noch das Huhn in Streifen schneiden und die Brotstücke füllen.

Guten Appetit!
Post Comment
Kommentar veröffentlichen

Wie schön, dass Du mir schreibst!