Herbstleuchten und leckere Apfel-Zimt Muffins

26. März 2016

www.zauberhaftwohnen.com / Herbstleuchten / Apfelzimtmuffins
Ich mag den Herbst sehr gerne. Seine schönen Seiten aber manchmal auch die etwas graueren Tage. Ich schimpfe oft auf das Wetter, dass liegt aber meist daran, dass der Wetterwechsel hier so schnell ist, dass mein Körper offensichtlich nicht ganz so fix hinterher kommt und ich dann furchtbar müde bin. Und weniger leistungsfähig. Was mich ärgert. Und ich mich dann wieder ärgere, dass ich mich überhaupt ärgere. Ihr kennt das. 

www.zauberhaftwohnen.com / Herbstleuchten / Apfelzimtmuffins

www.zauberhaftwohnen.com / Herbstleuchten / Apfelzimtmuffins

www.zauberhaftwohnen.com / Herbstleuchten / Apfelzimtmuffins

Aaaaber: ich mag den Herbst. Besonders natürlich die wunderbar sonnigen und klaren Tage. Wenn man jedes Staubkorn sehen kann. Weit gucken kann. Und das Licht so schön golden ist. Davon gab es schon so einige Tage und ich bin überzeugt, davon kommen bestimmt auch noch mehr. Und so lange es draussen nicht ganz so schön ist, mache ich es mir drinnen gemütlich. Bei so einem Wetter habe ich richtig viel Zeit um ganz in Ruhe meinen Papierkram zu erledigen, einen riesen Becher Vanilletee neben mir und Lounge Jazz auf den Ohren. Ich schaffe dann so richtig viel.
Letztens war allerdings so wunderschönes Wetter, dass mich drinnen nichts hielt und ich mir die Kamera geschnappt habe und auf Motivsuche gegangen bin. Das schöne am Ruhrgebiet ist ja, dass man, obwohl mitten in der Stadt lebend, die Natur ebenfalls quasi in Laufweite hat. Daher war ich also an einem schönen sonnigen Sonntag Nachmittag auf der Pirsch!

www.zauberhaftwohnen.com / Herbstleuchten / Apfelzimtmuffins

www.zauberhaftwohnen.com / Herbstleuchten / Apfelzimtmuffins


So viel Natur macht hungrig und da für mich Äpfel und Herbst zusammengehören, lag es nahe die erbeuteten Äpfel zu leckeren Apfelmuffins mit viel Zimt zu verarbeiten. 

Für ca. 10 Muffins benötigt ihr:

140 g zimmerwarme Butter
3 Eier, ebenfalls zimmerwarm
100 g Zucker
50 ml Milch
1 TL Zimt
1/2 Pk Backpulver
1 PK Vanillepuddingpulver /den zum Kochen
200 g Mehl

3 mittelgroße Äpfel
ein Handvoll getrocknete Cranberrys
Puderzucker

Die Äpfel schälen, entkernen, achteln und mit etwas Zitronensaft beträufeln.
Butter, Eier und Zucker schaumig aufschlagen. Die Milch dazugeben. Die restlichen Zutaten mischen und zur Schaummasse geben. Einmal kräftig aufschlagen und anschließend jeweils einen gut gefüllten Eßlöffel voll Teig in die Muffinförmchen geben. Die Apfelachtel darauf verteilen und ganz leicht andrücken.

Im auf 175 Grad vorgeheizten Backofen bei Ober- Unterhitze ca. 20 min backen.
Nach dem Abkühlen mit den Cranberrys und  dick mit Puderzucker bestreuen. Lecker!
www.zauberhaftwohnen.com / Herbstleuchten / Apfelzimtmuffins

www.zauberhaftwohnen.com / Herbstleuchten / Apfelzimtmuffins

www.zauberhaftwohnen.com / Herbstleuchten / Apfelzimtmuffins
Post Comment
Kommentar veröffentlichen

Wie schön, dass Du mir schreibst!